FÜHRUNGEN/BILDUNGSARBEIT

SONDER-FÜHRUNGEN

Eine Reise ins Mittelalter und in die Renaissance, zu Burgenromantik und in die Luther-Zeit: Der geführte Rundgang in den historischen Räumen der Veste stellt ausgewählte Highlights der Schausammlung ...

> mehr

Ein besonderer Service für Familien mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren Enkelkindern, Onkel und Tanten mit ihren Nichten und Neffen ...

> mehr

"MUSEUM BEWEGT" - KULTUR ZUM FRÜHSTÜCK

Sie interessieren sich für einen Blick hinter die Kulissen, denn eigentlich kennen Sie die Kunstsammlungen der Veste Coburg bereits ganz gut? Sie möchten mehr Hintergrundinformationen zu Ihrem Lieblingsobjekt erfahren? Sie haben Lust, sich in ungezwungener Atmosphäre mit Gleichgesinnten über ein Thema auszutauschen? Dann wird Sie unser Angebot mit dem Titel "Museum bewegt" interessieren.

In regelmäßigen Abständen (wochentags und sonntags, jeweils mit Frühstück) organisieren wir für Sie besondere Begegnungen mit den Sammlungen auf der Veste. Informieren Sie sich hier auf unserer Homepage, liken Sie uns auf Facebook oder registrieren Sie sich für eine Benachrichtigung per E-Mail.

Weitere Termine sind geplant.

DAS BESONDERE BLATT

Die Kunstsammlungen der Veste Coburg umfassen eines der bedeutendsten Kupferstichkabinette Deutschlands. "Das besondere Blatt" wird vier Mal im Jahr ein Werk aus den reichen Beständen näher vor - und ausgestellt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nächste Termine: 13. Mai, 24. Juni, 2. September, 11. November 2018, 14 Uhr

SONDERFÜHRUNG "IM REICH DER DOHLEN" - MARTIN LUTHERS AUFENTHALT AUF DER VESTE COBURG

Während des Reichstags zu Augsburg 1530 wurde am 25. Juni von Johann Kurfürst zu Sachsen und anderen Reichsfürsten sowie freien Reichsstädten die Confessio Augustana als Bekenntnis des einen Glaubens unterzeichnet. Seither gilt das Augsburger Bekenntnis als "Gründungsurkunde" der evange-lischen Kirche. Martin Luther hielt sich zu dieser Zeit ein halbes Jahr auf der Veste Coburg auf. Wie er auf der Burg lebte ist Gegenstand der Führung am Gedenktag des Augsburger Bekenntnisses.

Sprache: deutsch
Termin: Montag, 25. Juni 2018 um 15.00 Uhr
Führer: Rainer Axmann, Pfarrer
Dauer: ca. 90 Minuten
Treffpunkt: 1. Burghof, Eingang Fürstenbau, Museumskasse
Preis: Eintritt: 8,-- €, Familien 16,-- €.
Mit dem Eintritt erhält man Zugang zu allen Räumen in den Kunstsammlungen
Anmeldung: info@ebw-coburg.de
Veranstalter: Evangelisches BildungsWerk in Kooperation mit den Kunstsammlungen der Veste Coburg
REFORMATIONSTSAG AUF DER VESTE COBURG

1530 wohnte und arbeitete Martin Luther für sechs Monate auf der Veste. Wie es ihm in Coburg erging, warum er nicht nach Augsburg zum Reichstag reisen durfte, wen er hier zu Besuch hatte – all dies erfährt man bei unterhaltsamen Kostümführungen von und mit dem Reformator oder seiner Frau Katharina von Bora.

Sprache: deutsch
Termin: Mittwoch, 31. Oktober 2018,
11 und 12 Uhr: Rundgang mit Martin Luther
14 und 15 Uhr: Rundgang mit Katharina von Bora
Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: Eingangshalle/Kasse, 1. Burghof
Preis: Kosten für die Führung 4,- € pro Person zzgl. Eintritt
Anmeldung: nicht erforderlich