SAMMLUNGEN UND HISTORISCHE RÄUME

ORDEN UND EHRENZEICHEN

Orden und Ehrenzeichen

Innerhalb des Bestandes an Orden und Ehrenzeichen sind die zahlreichen namentlich zuweisbaren, den höchsten Klassen zugehörigen Exemplare besonders eindrucksvoll.

Ein Großteil dieser Stücke wurde den Herzögen Ernst I, Ernst II. sowie Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha verliehen.

Nachfolgend einige Exponate aus dem Bestand an Orden und Ehrenzeichen.

FLOTTENADMIRALSTAB

Flottenadmiralstab des Herzog Alfred von Edinburgh und späteren Herzogs von Sachsen-Coburg und Gotha.

Ehrengeschenk aus dem Jahr 1897 von Queen Victoria an ihren Sohn, dem aus dem Dienst scheidenden britischen "Admiral of the Fleet" und neuem Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha.

EHRENDEGEN

Ein Geschenk Herzog Carl Eduards von Sachsen-Coburg und Gotha an seinen Onkel, den Zaren Ferdinand von Bulgarien (1861-1948), anlässlich dessen 25jährigen Regierungsjubiläums im Jahr 1912.

SCHWARZER ADLER – ORDEN, PREUSSEN, GROSSKREUZ

Großkreuz des Schwarzer-Adler-Ordens, Preussen. Verliehen an Herzog Ernst I. von Sachsen-Coburg und Gotha (1784-1844).

TURM- UND SCHWERTER-ORDEN

Turm- und Schwerter-Orden, Portugal, Kollane mit Großoffizierskreuz und Bruststern.

Aus dem persönlichen Besitz von Herzog Alfred (1844-1900).