SAMMLUNGEN UND HISTORISCHE RÄUME

HISTORISCHE WAFFEN

Die Bestände an Historischen Waffen gehören in ihrer Vielfalt, ihrer Güte und ihrer Größe zu den bedeutenden einschlägigen Sammlungen in Europa. Die vielgestaltige Palette reicht von militärischen, über jagdliche bis hin zu höfischen Waffen. Im militärischen und höfischen Bereich lieg der Schwerpunkt zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert. Der qualitativ herausragende und auch zahlenmäßig besonders umfangreiche Jagdwaffenbestand deckt einen zeitlichen Rahmen vom 16. bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ab.

Die Ausstellung von Waffen und Gerät hat vorwiegend militärischen Charakter. Der zeitliche Schwerpunkt liegt dabei im 16. und 17. Jahrhundert ...

> mehr

In der Jagdwaffenhalle ist eine repräsentative Auswahl der umfangreichen und europaweit bedeutenden Sammlung an Jagd- und Schützenwaffen ...

> mehr

Mittelalterliches Rechtsgerät wie Schandmasken, Daumenschrauben, Handschellen oder ein Richtbeil vermitteln den Eindruck damaliger Gerichtsbarkeit ...

> mehr

Im ehemaligen Speisezimmer des Fürstenbaus sind Teile der sogenannten Türkenbeute des Prinzen Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld (1737-1815) zu sehen ...

> mehr